Nie mehr Schirme auf- und abspannen. Relaxed bei jedem Wetter.

Sonnensegel Gastronomie & Hotellerie

Video abspielen

Gastro Qualität,
kombiniert mit revolutionärem Design

Seit 25 Jahren sind wir spezialisiert auf die großflächige Beschattung von gastronomisch genutzten Flächen. Mit unserem Sonnensegel bieten wir Ihren Gästen einen Ort zum Entspannen bei jedem Wetter. Durch das durchdachte Design heben Sie sich von der Konkurrenz ab und vermitteln den Gästen, willkommen und umsorgt zu sein.

Sonnensegel Gastronomie

Sonnensegel Gastronomie: Nutzen Sie unsere Experten Beratung mit Preisauskunft

Play Video about Sonnensegel-Terrasse-Müller Gartner

Der einfache Weg zu einem regen- und windgeschützten Außenbereich

Die Familienbäckerei Müller&Gartner in Wien entschied sich für ein Doppel-Dreieck Sonnensegel von LET, um ihre Terrasse optimal zu beschatten. Durch die innovative Technologie und das stilvolle Design hat sich nicht nur der Komfort für die Gäste erhöht, sondern auch der Umsatz gesteigert. Die flexible Steuerung und die robuste Konstruktion machen das Sonnensegel zur idealen Lösung für jede Terrasse.

Play Video about Kombination von Doppel-Dreieck, Dreieck und Trapez Sonnensegeln - Draufsicht.

Gleiche Bewirtungsfläche, aber mehr Platz für Bestuhlung

Mit einem LET-Sonnensegel spart die Wachauerstube im Gastgarten wertvollen Platz. Wir planen so wenige Säulen wie möglich ein und berücksichtigen dabei die Service- und Arbeitswege der Mitarbeiter. Es gibt keine störenden Schirmständer mehr, die ständig im Weg stehen und umgestellt werden müssen. Dadurch können die Tische endlich frei und flexibel arrangiert werden. Dies führt nicht nur zu einer angenehmeren Atmosphäre, sondern schafft auch mehr Platz für zusätzliche Gäste – und damit für mehr Umsatz.

Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen!

Eine kurze Nachricht an uns und wir melden uns zurück. Wir beraten unverbindlich und freuen uns bei Interesse auf einen Termin direkt bei Ihnen Zuhause.

Häufig gestellte Fragen & unsere Antworten

Der Windwächter wird bei der Montage durchschnittlich auf einen Wert von 35-40 km/h eingestellt, bei sehr Wind exponierten Gegenden kann dieser aber auch bis zu 70 km/h eingestellt werden. Erst wenn die Windböen diese Geschwindigkeit erreichen, fährt der Windwächter das Segel ein. Die Nutzung ist also auch in windlastigen Gegenden uneingeschränkt möglich.

Das Tuch bewegt sich zwar im Wind und weicht einzelnen Windböen aus, spannt aber automatisch wieder optimal, sobald die Windböe vorbei ist. Ein Flattern, wie man es bei z. B. Zeltplanen kennt, ist bei den Premium Stoffen, die wir verwenden nicht zu erwarten.

Es ist nicht üblich, das Segel während des Winters abzubauen. Wir empfehlen das Segel im Winter im trockenen Zustand einzufahren, vom Strom zu nehmen und es durch die Winterschutzhülle, den Wellenkasten oder das Schutzdach vor Schnee und Eis zu schützen. Wenn es ausdrücklich gewünscht wird, ist ein Abbau aber möglich

Um den Brandschutznormen zu entsprechen, haben wir einen schwer entflammbaren Stoff im Sortiment. Im Außenbereich ist es jedoch nicht üblich, auf Brandschutzstoffe zurückzugreifen.

Mittels in der Abdeckung der Säule integrierter LED-Spots kann man die Fläche unter dem Sonnensegel beleuchten. Eine Lösung für die Beheizung ist bereits in der Entwicklung, derzeit aber noch nicht im Sortiment.

Oft reicht es schon aus, das Segel auch einmal bei Starkregen ausgefahren zu lassen. Das darauf prasselnde, weiche Regenwasser hat eine nicht zu unterschätzende Reinigungswirkung. Bei gröberen Verschmutzungen empfehlen wir das Segel im trockenen Zustand mit einer weichen Bürste abzubürsten und bei Bedarf mit einer milden Seifenlauge zu reinigen. Auf Wunsch ist es auch möglich, das Segel professionell reinigen zu lassen. Von der Reinigung mittels Hochdruckreiniger wird dringend abgeraten, da der Wasserdruck die Fasern und Nähte spreizt und dadurch erhebliche Schäden verursachen kann.

Die von uns eingesetzten Segelstoffe haben eine Wassersäule von 400 mm.
Die speziellen schwer entflammbaren Stoffe sind spezialbeschichtet und haben eine Wassersäule von 800 mm. Wichtig ist es, das Sonnensegel innerhalb von 2-3 Tagen auszufahren und trocken zu lassen, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Unsere Segel sind grundsätzlich so robust, dass sie selbst unter Schneelast nicht brechen. Jedoch können die Tücher bei sehr viel Schnee bis zum Boden gedruckt werden. Der am Tuch verbleibende Schnee kann beim Aufrollen zu Problemen führen. Ist das Tuch an der Welle vereist, kann es beim Ausfahren zu Rissen kommen. Daher empfehlen wir den Betrieb im Winter nicht.

Die Stoffe sind lichtecht. Durch die Spinndüsen Färbung des Gewebes kommt es nicht zu den für Sonnenschirmen typischen weißen Streifen. Satte Farben können über die Jahre aber leicht an Intensität verlieren.

Unsere Herstellergarantie beträgt 3 Jahre. Wir sind so überzeugt von unseren Sonnensegeln, dass wir diese auf 5 Jahre verlängern, sollten Sie kurz vor Ablauf der normalen Garantiezeit einen Service-Termin vereinbaren. Ausgenommen sind Verschmutzungen am Tuch und Schäden durch unsachgemäße Nutzung.

Unsere Segel sind grundsätzlich wartungsfrei. Wir empfehlen alle 5-6 Jahre, den Tausch der Spannseile, die ganzjährig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, um ein Reißen zu vermeiden. Im Zuge der Garantieverlängerung bieten wir ein Inspektionsservice an. Selbstverständlich bieten wir auch noch andere Service-Leistungen an, wie z. B. das Ein-Auswintern des Sonnensegels. Diese Service-Leistungen sind aber als Rund-um-Service zu sehen und nicht notwendig.

Je nachdem, ob Sie ihre Sonnensegel via Sensoren oder Funkfernbedienung steuern, beträgt der Aufwand maximal einen Knopfdruck. Der eingebaute Sonnensensor fährt die Segel automatisch aus, sobald die Sonne scheint und auch wieder automatisch ein, sobald die Sonne untergeht. Möchten Sie selbst bestimmen, wann das Segel aus- und eingefahren wird, ist das mit einem Knopfdruck geschehen.

Erfahrungsgemäß und bei sachgemäßem Betrieb sind unsere Sonnensegel 15-20 Jahre haltbar. Danach ist es möglicherweise notwendig, den Stoff zu wechseln. Die mechanischen Teile sind dauerhaft konzipiert, sodass sie auch nach dieser Zeit noch verwendet werden können.

Durch die detailgenaue und kundenorientierte Planung erhalten Sie eine optimale Lösung, die Ihre Gäste und Mitarbeiter sowohl vor Sonne als auch auf Regen schützt. Gerne planen wir Ihre, auf Wunsch auch regendichte Beschattung, punktgenau auf Ihre Anforderungen hin.

Die Stoffe, mit denen wir arbeiten, sind wasserabweisend und schützen sowohl Ihre Gäste als auch Ihre Mitarbeiter vor leichten bis starken Regen. Die Montage der Sonnensegel wird so geplant und ausgeführt, dass das Regenwasser an einer gewählten Stelle ablaufen kann. Die optimale Tuchspannung der LET-Sonnensegel verhindert das Auftreten von Wassersäcken am Tuch. Regenschauer sind ab sofort kein Grund mehr, den Gastgarten oder die Speiseterrasse räumen zu müssen.

Zieht ein Unwetter, mit starken Windböen auf, wird der Windwächter Ihre Sonnensegel automatisch einrollen. Sie müssen sich um nichts als Ihre Gäste kümmern.

Unter unserem Sonnensegel herrscht jederzeit ein angenehmes, eigenes Klima. Durch die Bewegung im Tuch verwirbelt sich die Luft unter dem Segel und es kommt zu keiner Zeit zum Hitzestau. Abends, wenn die Temperaturen schnell fallen, hält sich hingegen die Wärme unter dem Segel und lädt zu längerem gemütlichen Verweilen ein.

Sonnensegel kaufen - Erstgespräch

6 Referenzkunden gesucht!

Wir haben unsere Aktion noch mal verlängert! Wir suchen noch 6 Referenzobjekte bis 08.07.2024 für unsere Werbung. Diese Kunden erhalten Ihr LET Sonnensegel zu besonders attraktiven Konditionen.

Bitte prüfen Sie ihre Mails

Eine personalisierte E-Mail mit dem Link zum Katalog wurde soeben an Sie verschickt. Alternativ finden Sie den Katalog unter folgenden Link:

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgesendet

Wir haben die Anfrage erhalten und melden uns so schnell es geht mit einer Antwort. In der Regel erfolgt das innerhalb eines Werktages. 

In der Zwischenzeit:
Kennen Sie bereits unseren Imagefilm?

Erfahrungen & Bewertungen zu LET Sonnensegel GmbH